Ein Garten für Leipzig

Projekt der Stiftung Bürger für Leipzig


Donnerstag, 02.10.2014 bis Sonntag, 04.01.2015<br>Naturkundemuseum<br>Über 400 Pflanzen- und etwa 250 Tierarten in Deutschland werden aktuell als etablierte „Neubürger“ bewertet. Ständig kommen weitere Arten dazu.Donnerstag, 02.10.2014 bis Sonntag, 04.01.2015
Naturkundemuseum
Über 400 Pflanzen- und etwa 250 Tierarten in Deutschland werden aktuell als etablierte „Neubürger“ bewertet. Ständig kommen weitere Arten dazu.

Kurze Videoimpression zum Picknick-Konzert im Mariannenpark im Juli. Das Video gibts auch in groß Hier...

Startschuss zum Fotowettbewerb "Mein agra-Park"! Bis zum 16. November können Bilder eingesendet werden. Alle Beiträge werden ab dem 5.12. im Deutschen Fotomuseum ausgestellt. Weiter...

Eine Bank als persönliche Erinnerung an schöne Stunden im Arthur-Bretschneider-Park, das war Familie Jahnys Idee zur Übernahme einer Bankpatenschaft. Weiter...

Zwei neue Bankpatenschaften für den Friedenspark! Familie Braune schafft sich so ein romantisches Denkmal. Weiter...

Unsere Wilde Leipzigerin 2014 - Die Kornelle. Die Marmelade aus der Kornelkirsche ist nun in der Geschäftsstelle der Stiftung "Bürger für Leipzig" am Dorotheenplatz 2 erhältlich. Weiter...

08.04.: Die "B2" ist fertig gemäht! Eine Woche lang "tunnelten" Witthaus & Team die grün-braune Straße durch den agra-Park. Ca. drei Wochen ist die Rasenmäherzeichnung noch sichtbar - vorbeischauen lohnt! Weiter...

Der agra-Park ist "Park des Jahres" 2014! Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm wird über das Jahr vor Ort Besucher anlocken. Weiter...

Limitierte und handsignierte Fotoedition des Friedensdenkmals von Ralf Witthaus. Sichern Sie sich eines der raren Fotos des temporären Denkmals - Jetzt! Weiter...

 

Werden Sie Bankstifter oder Bankpate in Leipzigs denkmalgeschützten Parks! Weiter...

 
Rosen für Marianne

MariannenparkMariannenpark

Ein Garten für Leipzig ist ein langfristig angelegtes Vorhaben im Bereich Umwelt- und Naturschutz der Stiftung Bürger für Leipzig.

Die Restaurierung des historischen Rosengartens im Mariannenpark bildete dazu den Auftakt. Nach nur zwei Jahren konnte im April 2013 das Rosenbeet in einer dritten Pflanzung vollständig mit Rosen bestückt werden. Seitdem blühen wieder 674 Rosen der Sorten „La Palmona“, „La Sevillana“ und "Schneeflocke" im Mittelbeet des Rosengartens!

Die Stiftung setzt sich für die Werterhaltung historischer und die Anlage neuer Gärten in Leipzig ein, dazu gehört auch die Vermittlung von Garten- und Landschaftskultur mit dem Leipziger Gartenprogramm sowie die Organisation des Netzwerkes für Stadtnatur.

Den Auftakt für die Restaurierung des Rosengartens bildete die Aussaat der Leipziger Mischung, einer Wildblumensaat von Reinhard Krehl. Die Leipziger Mischung steht symbolisch für das Netzwerk für Stadtnatur, eine Plattform unterschiedlicher Vereine, Institutionen und Einzelpersonen aus den Bereichen Natur, Kultur, Umwelt in Leipzig und Umgebung.

Seit 2012 besteht die Möglichkeit eine Bankstiftung oder eine Bankpatenschaft in denkmalgeschütztem Leipziger Parkanlagen zu übernehmen.